Roche Onkologie - Innovative Krebstherapien

Kokosöl: Geschmeidige Haut und glänzendes Haar dank pflanzlichem Pflegeprodukt

Kokosöl ist nicht nur zum Verzehr geeignet, sondern ist auch in der Kosmetik sehr beliebt. Bei der Pflege von Haut und Haaren kann Kokosöl sowohl pur als auch im Verbund mit anderen Inhaltsstoffen zum Einsatz kommen - zum Beispiel in einem Shampoo oder einer Spülung.

Wie wird Kokosöl hergestellt?

Kokosöl wird aus Kokosnüssen gewonnen und ist damit ein sehr natürliches Produkt. Die Kokosnüsse werden meist auf Plantagen mit vielen Kokospalmen geerntet und anschließend zerkleinert. Der relevante Bestandteil der Kokosnuss ist dabei das Fruchtfleisch. Dieses ist auch als Kopra bekannt.

Nach dem Trocknen gelangt das Kopra in eine Ölmühle, um das begehrte Pflanzenöl zu erhalten. Es ist reich an Triglyceriden und enthält sogar einige Vitamine und Mineralstoffe. Rund zwei Prozent des weltweiten Bedarfs an Pflanzenöl werden durch Kokosöl gedeckt.

Alexx Montag 13 November 2017 - 15:02:29 Kommentare: 0 mehr lesen...

Sie müssen angemeldet sein um auf dieser Seite Einträge machen zu können - bitte melden Sie sich an, oder wenn Sie noch nicht registriert sind, klicken Sie hier hier registrieren

Google Anzeigen

Willkommen Gast

Benutzername:

Passwort:


[ ]
[ ]
[ ]

Bücher + Gutscheine

Online

Gäste: 7
Mitglieder: 0
Auf dieser Seite: 1
Mitglieder: 1276, neueste: pantea

Zufälliges Spiel